Hotline & Beratung – 030 5254 9191


FAQ – die 20 häufigsten Fragen zum Thema Autoscheibentönung

1. Autoscheiben tönen - Welche Vorteile gibt es?

Hitzeschutz
Durch große Glasflächen erhitzt der Innenraum von Fahrzeugen drastisch. Hochwertige scheibendesign.de-Autoglasfolien kühlen den Innenraum spürbar und gewähren eine klare Durchsicht nach draußen. Selbst mit Klimaanlage gilt: Ihr Auto heizt sich im Stand nicht mehr so stark auf.

UV-Schutz
Schädigende, aggressive UV – Bestrahlung wird wirksam gefiltert: Polster, Armaturen etc. bleichen nicht aus. Die Hautkrebsgefahr sinkt.

Blendschutz
Mitfahrer werden vor Sonnenblendungen geschützt. Blendungen im Innenspiegel durch rückwärtige Autoscheinwerfer werden absorbiert.

Splitterschutz
Einbrecher haben es schwerer in das Wageninnere einzudringen. Bei Unfällen wird das Verletzungsrisiko durch Glasbruch deutlich vermindert.

Design
Möglichkeit der Abgrenzung von Fahrzeugen gleichen Typs. Ein Serienprodukt wird zu Ihrem ganz persönlichen Fahrzeug.

Sichtschutz
Mitfahrer genießen eine private Atmosphäre. Wertvolles Transportgut wird vor neugierigen Blicken ins Wageninnere geschützt.

2. Kann ich problemlos durch die Scheibentönung nach außen schauen?

Während man zum Beispiel durch tiefschwarze Autoglasfilme von außen nicht mehr in den Innenraum schauen kann, können Sie von innen wie durch eine leicht getönte Sonnenbrille bequem nach außen schauen.

3. Warum ist der Sonnenschutz im Auto so wichtig?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Autoglas die Insassen vor Sonnenbestrahlung schützt. Standard-Autosicherheitsglas schützt die Insassen lediglich vor UVB- Strahlen. Die langwelligen und aggressiven UVA- Strahlen dringen ungehindert in das Fahrzeuginnere. Langzeitstudien haben ergeben, dass der vorzeitige Alterungsprozess der Haut durch UV Bestrahlung auf der linken Körperhälfte von Autofahren linksgesteuerter Fahrzeuge fortgeschrittener ist, als auf der rechten Körperhälfte.

Bereits 1 Stunde pro Tag im Auto kann zu 30 Stunden ungeschützter Sonnenbestrahlung im Monat führen. Die Anzahl von intensiven Bestrahlungen der Haut sollte etwa 50 pro Jahr nicht überschreiten. (Bundesamt für Strahlenschutz)

Besonders gefährdet sind Mitreisende, die häufig im Fond des Wagens sitzen – meist Kinder und Kleinkinder. Sie sind nicht nur durch die Seitenscheiben sondern auch von hinten durch die Heckscheibe der UVA- Bestrahlung ausgesetzt. Gerade Kinder jedoch sind besonders sorgfältig vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Die UV-Dosis, die man in den ersten Lebensjahren erhält, ist ein bestimmender Faktor bei der Entstehung von Hauttumoren in späteren Jahren.

Bereits 1998 versuchte gemäß einer statistischen Erhebung der Fachzeitschrift AutoBild jeder vierte Autofahrer in Deutschland, sein Kind durch niedlich bedruckte aber wirkungslose Sonnenschutzvorrichtungen aus Kunststoffgewebe vor den gefährlichen UV- Strahlen zu schützen. Diese Methode spendet jedoch lediglich ein wenig Blendschutz, bietet jedoch keinen Schutz vor UV- Bestrahlung. Durch die Verdunklung im Fond vernachlässigt das Auge seine natürliche UV-Schutzfunktion, nämlich das Verengen der Pupille. Konsequenz: die UV- Strahlen dringen ungehindert in die erweiterte Pupille des ungeschützten Auges. So kann das Auge gefährliche Langzeitschäden durch UV-Bestrahlung erleiden (grauer Star).

Professionelle Autoscheibentönungen filtern die schädliche UVA- Strahlung der Sonne, sorgen für ein angenehmes Innenraumklima und bieten den Insassen im Fond ein angenehm schattiges Plätzchen.

4. Muss ich die Autoscheibentönung vom TÜV abnehmen lassen?

Nein, Sie erhalten von scheibendesign.de eine ABG Bescheinigung. Somit ist eine zusätzliche Abnahme vom TÜV nicht erforderlich.

5. Darf Tönungsfolie auch an vorderen Seitenscheiben montiert werden?

Bis auf wenige Ausnahmefälle sind Scheibentönungen im Bereich der Fahrer- & Beifahrerscheiben vom Kraftfahrtbundesamt bisher verboten. Im Straßenverkehr sieht man natürlich viele Fahrzeuge, die auch in diesem Bereich getönt sind. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um „nicht ganz“ legale Eintönungen. Die wenigen Ausnahmen liegen bei Autoglasfilmen, die nahezu klarsichtig sind. Doch selbst diese Materialien darf man nur auf ungetöntes Klarglas fixieren (ab Bj. 96 sind nahezu alle Fahrzeuge mit einer minimalen Color- oder Wärmeschutzverglasung ausgestattet). Durch eine geschickte Folienkombination im Bereich der hinteren Scheiben lässt sich der Lichteinfall in den Innenraum jedoch so reduzieren, dass auch der vordere Scheibenbereich zumindest von außen leicht getönt erscheint.

6. Ist die Folientönung der vorderen Seitenscheiben technisch möglich?

Für unsere Folienprofis ist die Tönung dieser Scheiben natürlich kein Problem. Letztlich weisen wir unsere Kunden nur darauf hin, dass die Tönung in diesem Bereich von den grünweißen Beamten meist ungern gesehen und mit einem Mängelbericht bestraft wird.

7. Wie lange dauert es, bis ich für meine Scheibentönung in Berlin einen Termin bekomme?

Im Normalfall bekommen Sie innerhalb von 3 bis 4 Werktagen immer einen Montagetermin für Ihr Fahrzeug. In Ausnahmefällen sind natürlich auch Expresstermine möglich.

8. Wie lange muss ich mein Fahrzeug für die Scheibentönung bei scheibendesign.de lassen?

Für die professionelle Autoscheibentönung in der Micron – Montagetechnik benötigen wir maximal 5 Stunden. Abhängig vom Fahrzeugtyp realisieren wir die meisten Fahrzeuge innerhalb von ca. 3,5 Stunden.

9. Was mache ich während die Autoscheibentönung montiert wird?

In unmittelbarer Nähe unserer Filiale haben Sie eine äußerst gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Viele unserer Kunden nutzen außerdem die zahlreichen Restaurants, Cafes und Shoppingmöglichkeiten.

Unsere Scheibendesigner geben Ihnen zu Ihrem eigentlichen Termin gern weitere Tipps!

10. Könnte man die Tönungsfolie wieder entfernen?

Unsere Scheibentönungen sind bei Bedarf reversibel. Selbstverständlich übernehmen wir diese Arbeit gern für Sie, da man hierfür schon etwas Know-how benötigt.

11. Wie hoch ist die Kratzfestigkeit der Tönungsfolie, muss ich beim Reinigen etwas beachten?

Bei scheibendesign.de kommen ausschließlich Folien mit kratzfesten Beschichtungen zum Einsatz, welche nur mit spitzen oder scharfen Gegenständen zerstört werden können. Verzichten Sie bei der Reinigung auf scharfe Gegenstände wie Glasschaber oder Scheuermittel. Verwenden Sie einfach handelsübliche Glasreiniger.

12. Wie effektiv wirkt eine Sonnenschutzfolie?

Unser Sonnenschutzfolienprogramm bietet gerade unseren kleinen Passagieren im Fahrzeug ein angenehm schattiges Plätzchen. Kein lästiges Augenkneifen, keine drückende Hitze und kein Quengeln mehr. Die Temperatur im Innenraum wird je nach Folientyp messbar reduziert. Gern demonstrieren wir Ihnen den Effekt am „scheibendesign.de-Hitzetester“! Der Temperaturunterschied im Fahrzeug ist abhängig vom Fahrzeugtyp und Ihrer Folienwahl.

13. Tönungsfolie, Sonnenschutzfolie - Welche Auswahl gibt es?

Wir führen ein großes Sortiment hochwertigster Folien verschiedener Hersteller. Die Wirkung der Tönungen lässt sich am Computerbildschirm nicht originalgetreu simulieren. Da wir Sie optimal beraten möchten, werden Sie auf scheibendesign.de auch keine Folienfarbauswahl finden. In unserer Montagestation halten wir Musterscheiben für Sie bereit. So können wir die Folien direkt vor Montagebeginn nach Ihren Wünschen und Ihrem Fahrzeugtyp bestmöglich abstimmen. Wir halten alle Folien direkt ab Lager für Sie bereit.

14. Kann ich meine Tönungsfolie auch selbst mitbringen?

scheibendesign.de setzt klar auf Qualität. Nicht alle Folien die im Handel erhältlich sind eignen sich für eine professionelle Scheibendesign-Montage. Im Idealfall kommen Sie mit Ihrer Folienpackung bei uns vorbei. Wir klären sofort ob Sie die Packung lieber beim Händler zurückgeben oder ob die Folie höchsten Qualitätsanforderungen genügt.

15. Wie haltbar ist eine Autoscheibentönung eigentlich?

Bei scheibendesign.de kommen ausschließlich hochwertigste Materialien zum Einsatz. Unsere Foliensysteme sind kratzfest beschichtet und werden mit einer speziell entwickelten Montagetechnik verlegt. So kommt es nicht selten vor, dass unsere Scheibentönungen länger halten als das beschichtete Fahrzeug.

16. Beeinträchtigt eine Scheibentönung die Funktion der Heckscheibenheizung, des Abblendspiegels oder der Scheibenantenne?

Nein – die Heckscheibenheizung kann uneingeschränkt benutzt werden, der Abblendspiegel reagiert wie gewohnt und die Scheibenantenne bleibt weiter auf Empfang; bei scheibendesign.de kommen ausschließlich hochwertige und ausgesuchte Materialien zum Einsatz!

17. Getönte Autoscheiben – Kann ich bewegliche Scheiben ohne Einschränkung nutzen?

Selbstverständlich – bei Ihrer neuen scheibendesign-Tönung sollten die beweglichen Scheiben nur für ca. 2 Wochen nach der Montage nicht betätigt werden. Darauf weisen Sie unsere Monteure zu Ihrem Montagetermin natürlich gesondert hin!

18. Werden die Scheiben für die Montage der Tönungsfolie ausgebaut?

Um eine höchstmögliche Qualität zu gewährleisten baut scheibendesign.de in einigen Fällen die Scheiben vorübergehend aus. Bei anderen Fahrzeugen setzen wir Spezialwerkzeug ein um optimale Ergebnisse zu erreichen.

19. Wie viel Geld spare ich durch den scheibendesign.de-Aufkleber auf der Heckscheibe?

Sollten Sie sich für den scheibendesign.de-Aufkleber auf Ihrer Heckscheibe entscheiden, so sparen Sie je nach Größe zwischen 30,00 und 50,00 Euro. Die Scheibendesigner werden Sie zu Ihrem Montagetermin „automatisch“ beraten, hier können Sie in Ruhe entscheiden.

20. Was kostet so eine professionelle Autoscheibentönung eigentlich?

Die Preise differieren je nach Fahrzeugtyp und Baujahr. Ihr persönliches Scheibendesign-Angebot erhalten Sie über das Angebotsformular. Da es jedoch oft Rückfragen gibt, sind wir für Preisauskünfte natürlich auch telefonisch für Sie da … (030) 5254 9191.